Umweltferienwoche „No Planet B“

© Kinderbüro der Universität Wien

Sommerferien sind immer heiß. Aber werden sie mit den Jahren heißer? Was bedeutet Klimawandel? Was können wir für den Umweltschutz tun? Diese und viele andere Fragen behandelten die jungen (7–10 jährigen) Expert*innen der Ferienwoche „No Planet B“ auf ihre ganz spezielle Weise. Die Kids erhielten viele spannende Inputs und erstellten im Laufe der Woche ihre ganz persönliche Videobotschaft. Der Besuch bei Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Leonore Gewessler war einer von vielen inspirierenden Momenten an diesen intensiven 5 Tagen.

Die eindringlichen Appelle der jungen Expert*innen sehen Sie hier:
https://kinderuni.at/kinderuni-online/no-planet-b/