Jugendparlamente

Im Auftrag des österreichischen Parlaments und in Kooperation mit der Parlamentsdirektion konzipiert und betreut das Kinderbüro der Universität Wien seit 2003 Jugend- und Lehrlingsparlamente. Regelmäßig lädt das Österreichische Parlament Schüler*innen und Lehrlinge ein, einen Einblick in die Arbeit des Parlaments zu erhalten und selbst in die Rolle von Parlamentarier*innen zu schlüpfen.

Das Kinderbüro hat das Konzept dieses einzigartigen Demokratievermittlungsprojekts gemeinsam mit der Parlamentsdirektion entwickelt und begleitet die Jugendlichen während der Durchführung.

Jugendparlament

Seit 2008 lädt das Österreichische Parlament Schüler*nnen der 9. Schulstufe regelmäßig zu zweitägigen Jugendparlamenten ein, um parlamentarische Abläufe kennenzulernen und selbst zu erproben.

www.reininsparlament.at

Lehrlingsparlament

Seit dem Jahr 2015 werden Lehrlinge als neue Zielgruppe der Demokratiebildungsinitiativen des Österreichischen Parlaments angesprochen. Das Konzept des Jugendparlaments wurde zu einem Lehrlingsprojekt weiterentwickelt und im März 2015 erstmals mit Lehrlingen aus ganz Österreich erprobt.

www.reininsparlament.at

European Student Parliament

Im Rahmen einer europäischen Initiative wurde im Februar 2014 erstmals in Wien ein Europäisches Schüler*nnenparlament durchgeführt. Wien war nur eine von vielen Städten, in denen das Projekt umgesetzt wurde. Im Juni 2014 trafen sich die Teilnehmer*innen der verschiedenen Länder im Rahmen einer Tagung in Kopenhagen. Auch Wiener Jugendliche waren mit dabei. Das Projekt wurde von der Wirtschaftsagentur Wien und dem Kinderbüro der Universität Wien realisiert.