Tipps: Wie man Kindern und Jugendlichen Terror erklärt

3. November 2020

© Kinderbüro der Universität Wien

Auch Kinder und Jugendliche erleben – spätestens seit 3. November in der Früh – dass dieser Tag anders ist und dass in Wien ein schrecklicher Terroranschlag passiert ist.

Hier findet man Informationen, wo Terror für Kinder und Jugendliche erklärt wird und was gerade jetzt beim Reden über den Terror wichtig ist:

Wie man Kindern den Terror erklärt!
Über Katastrophen sprechen
Rat auf Draht; Gewalt – Terror – Bilder die bewegen
Zum Umgang mit Fake News und Sozialen Netzwerken

Telefonische Beratungsstellen zur Akuthilfe
Psychiatrische Soforthilfe für Wien – 24h-Hotline: 01 31330
Notfallpsychologischen Dienst Österreich: 24h-Hotline 0699/18855400
Servicetelefon der Wiener Kinder- und Jugendhilfe:  01 4000 8011
Online und per Telefon: Rat auf Draht: https://www.rataufdraht.at/ 
Beratungsstelle Extremismus;  Telefonnumer: 0800 20 20 44

Gewaltprävention und Weiterführende Informationen:
Die Demokratiewebstatt mit einem Beitrag zu Demokratie gegen Gewalt
Schulpsychologie Bildungsberatung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung:
Das Phantom der Radikalisierung